Kaffeekränzchen > Foxi-Zubehör

Hundegeschirre (richtig anlegen)

(1/4) > >>

Schneckerl:
Hallo liebes Forum,

angeregt durch Sandras selbstgenähtes Norwegergeschirr hab ich Wilson sein Julius K9 auch mal wieder angelegt.

Wie muss ein Geschirr denn richtig sitzen?
Könnten wir hier evtl. Fotos einstellen wie ein Geschirr richtig sitzt, oder falsch sitzt ?

Ich fang´mal mit Wilson an - sorry, er steht bescheiden weil auf dem Geländer (weiß nicht was mich da geritten hat) :)




zum Ellbogen sind noch gut 3Finger platz, das sieht man wegen der Haare nicht so gut.

Jingles:


Juno mit ihrem Geschirr, es ist nicht perfekt aber ich denke es reicht so wie es ist bis sie "fertig" ist  :tongue2:

FrauFox:
Hm wenn ich das so sehe - ich hab noch die K9 in der "alten" Form, aber die gibts nachwievor, oder?

Schneckerl:
Hallo Alex,
ich glaub schon - Wilsons "Baby-Geschirr" war auch noch die alte Form.
Finde die jetzige Form passt besser, irgendwie.

Hm, hab aber von Geschirren nicht so viel Ahnung - was sagt ihr denn zu der Passform bei Wilson?

Jingles:
Für mein Gefühl sitzt es falsch,daher hab ich zum Vergleich Juno mit Geschirr reingestellt,da sitzt Alles etwas höher. Sie läuft damit super,wie geht Wilson denn wenn er es um hat? Ich habe K9 anprobiert und es sass bei keinem von meinen Beiden. Es gibt eine 2. K9 Variante (angeblich vom Bruder produziert lt.miezebello-Verkäufer), das sitzt etwas besser aber laufen wollte damit keiner...
Unser Hundekumpel Buddy hatte eines,das konnte er sich superleicht ausziehen wohl weil der"Sattel"sehr steif ist und bei ihm das Teil auch nie richtig saß/passte.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln