Neuigkeiten: Foxiforum.de - neu und in Farbe!

Autor Thema: Weidezaungerät  (Gelesen 2470 mal)

tonilito

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Weidezaungerät
« am: März 25, 2013, 15:19:48 Nachmittag »
ich verkaufe gerade bei ibäh ein weidezaungerät für kleine haustiere etc:

http://www.ebay.de/itm/130876273578?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

falls es jemanden interessiert mitbieten oder melden ...  ;)

wir hatten damals das gerät für 2 kleine kätzchen gekauft, damit sie nicht direkt auf die straße springen :mad:
da wir demnächst umziehen ist das teil über
« Letzte Änderung: März 26, 2013, 11:49:44 Vormittag von tonilito »
Gruß aus Sinthern – Ulla

Fleckenzwerg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
    • die Fleckenzwerge
Re: Weidezaun
« Antwort #1 am: März 26, 2013, 08:53:26 Vormittag »
wo zieht ihr denn hin?  :blush:
LG Claudia & die Fleckenzwerge

Das Leben ist kein Ponyschlecken!

tonilito

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Weidezaun
« Antwort #2 am: März 26, 2013, 09:06:11 Vormittag »
wo zieht ihr denn hin?  :blush:


pulheim-sinthern – und du?
Gruß aus Sinthern – Ulla

Foxiline

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7077
    • Foxterrier Drei Eichen
Re: Weidezaun
« Antwort #3 am: März 26, 2013, 10:45:01 Vormittag »
Ulla, wieviel Meter Zaun sind es?

tonilito

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Weidezaun
« Antwort #4 am: März 26, 2013, 11:22:58 Vormittag »
das hauptding ist eigentlich das gerät ... wir hatten eine dünne litze oben am maschendrahtzaun angebracht. einen zaun haben wir nicht im angebot – sorry, vielleicht etwas verwirrend ;)
Gruß aus Sinthern – Ulla

Fleckenzwerg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
    • die Fleckenzwerge
Re: Weidezaungerät
« Antwort #5 am: März 26, 2013, 12:18:05 Nachmittag »
wir wohnen jetzt in Spich - ganz nah an der Wahner Heide  :happy:

Einen Zaun brauch ich auch ..
LG Claudia & die Fleckenzwerge

Das Leben ist kein Ponyschlecken!

tonilito

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Weidezaungerät
« Antwort #6 am: März 26, 2013, 12:37:56 Nachmittag »
wir wohnen jetzt in Spich - ganz nah an der Wahner Heide  :happy:

Einen Zaun brauch ich auch ..

schön :thumbsup:

was für einen zaun brauchst du? meine freundin hat eine zaunbaufirma in porz-elsdorf.
Gruß aus Sinthern – Ulla

Fleckenzwerg

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
    • die Fleckenzwerge
Re: Weidezaungerät
« Antwort #7 am: März 26, 2013, 14:06:03 Nachmittag »
die Frage ist nicht "welchen brauche ich" sondern "welcher gefällt uns und welchen wollen wir und welchen können wir uns leisten und welcher wird die Alternative?"  :closedeyes:

Ist nur ein gemietetes Haus..
LG Claudia & die Fleckenzwerge

Das Leben ist kein Ponyschlecken!

Foxiline

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7077
    • Foxterrier Drei Eichen
Re: Weidezaun
« Antwort #8 am: März 27, 2013, 17:14:25 Nachmittag »
das hauptding ist eigentlich das gerät ... wir hatten eine dünne litze oben am maschendrahtzaun angebracht. einen zaun haben wir nicht im angebot – sorry, vielleicht etwas verwirrend ;)

Ich meinte die Litze ;) Bei uns lassen leider immer ein paar nette Menschen ihre Hunde in den Vorgartenbereich pieseln und sch... Da wäre ein Elektrozaun auf halber Wadenhöhe hilfreich - ja, ich weiß, jetzt wird geschimpft, aber Hund muss ja nicht bei UNS seine Geschäfte verrichten.

klabass

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 987
Re: Weidezaungerät
« Antwort #9 am: März 28, 2013, 10:08:26 Vormittag »
@Eva: weißt Du, welche Leute das sind, die Ihre Hunde in Euren Garten sch.... lassen? Wirkungsvoll wie ein Weidezaun ist die Methode meiner Schwiegermutter: Hinterlassenschaft einsammeln, in ein Tütchen tun und dem entsprechenden Hundehalter zurückbringen.

Wir haben zur Zeit auch einen Übeltäter  :ph34r: Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wer es ist, aber wenn, dann...... :P

Ginakröte

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1740
    • Individuelle Schlupfhalsbänder
Re: Weidezaungerät
« Antwort #10 am: März 29, 2013, 13:33:35 Nachmittag »
Ich glaube aquch, dass es sinniger wäre den Halter zu bestrafen statt den Hund.
Es gibt ein Mittel gegen Hunde das verdünnt man mit Wasser und gießt es an die Stellen. Ich muß mal suchen wie das heißt.
Bei uns hat das am Garten super geholfen. Ach ja, und hinter der Hecke stehen und mal zu sagen " Hey lassen sie ihren Hund woander hin kacken" hilft auch.
Ich bin damals sogar raus und habe dem Mann eine Tüte in die Hand gedrückt. Der kam nie wieder :))

Sabine

Foxiline

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7077
    • Foxterrier Drei Eichen
Re: Weidezaungerät
« Antwort #11 am: März 29, 2013, 16:09:18 Nachmittag »
Wir wohnen in einem ganz frischen Neubaugebiet. Hecken hat da noch keiner  :nowink:

Das Problem liegt darin, dass hier an den Wochenenden zig Leute herumlaufen (unsere Straße ist eine Sackgasse), die einfach nur mal gucken wollen und nicht von hier stammen.
Unsere Straßefront hat etwa 35 m Breite und ich find's ein Unding, dass da in frisch angelegte Beete reingesch.. wird. Das Feld liegt nur 100 m höher.
Wenn ich vorne im Garten bin, verhalten sie sich unauffällig, so dass die Tütchenmethode oder das Ansprechen nicht notwendig ist.

Na ja, ich schau's mir mal dieses Jahr an.

Stromlitze ich auf jeden Fall kostengünstig und mir ein aufmerksamer Hundehalter sieht's auch. Ich würde aber auch ein Warnschild anbringen. Vlt. entschärft sich aber auch alles von alleine wieder.



Ginakröte

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1740
    • Individuelle Schlupfhalsbänder
Re: Weidezaungerät
« Antwort #12 am: März 29, 2013, 16:34:49 Nachmittag »
Versuch es doch mal mit einem Warnschild ohne tatsächlich was zu machen.
In unserer Nachbarschaft hat jemand an sein Grundstück ein Rattengift- Aufkleber geklebt. Natürlich ohne Gift auszulegen. Die Leute machen dort einen Bogen.
Versuch wäre esw wert :))

Sabine