Neuigkeiten: Foxiforum.de - neu und in Farbe!

Autor Thema: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf  (Gelesen 6675 mal)

Happy

  • Gast
Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« am: Januar 16, 2012, 15:15:49 Nachmittag »
Hallo Leute,

habe heute durch Zufall, von der Katastrophe erfahren, weil ich heute morgen eine Nachbarin mit einem der Welpen getroffen habe. Es wundert mich, dass das so lange gedauert hat, bis diese Verhältnisse aufgefallen sind.
« Letzte Änderung: Januar 16, 2012, 17:06:58 Nachmittag von Happy »

Foxiline

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7077
    • Foxterrier Drei Eichen
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #1 am: Januar 16, 2012, 17:24:48 Nachmittag »
Hallo Leute,

habe heute durch Zufall, von der Katastrophe erfahren, weil ich heute morgen eine Nachbarin mit einem der Welpen getroffen habe. Es wundert mich, dass das so lange gedauert hat, bis diese Verhältnisse aufgefallen sind.

Die Verhältnisse sind seit mehr als 6 Jahren bekannt, weswegen der Mensch auch aus dem DFV ausgeschlossen wurde. Erst jetzt konnte das Vet-Amt wohl was machen. Dachte allerdings, dass auch ein Tierhaltungsverbot ausgesprochen worden sei.
Für mich ist das übrigens KEIN Züchter, sondern ein Vermehrer bzw. Hundehändler.

Henriette

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #2 am: Januar 16, 2012, 20:07:25 Nachmittag »
Es sind nur noch 8 Föxe.

Ginakröte

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1740
    • Individuelle Schlupfhalsbänder
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #3 am: Januar 17, 2012, 17:38:37 Nachmittag »
Hast du einen geholt???

Erzähl!

Sabine

Happy

  • Gast
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #4 am: Februar 01, 2012, 12:15:01 Nachmittag »
Am Sonnabend, 28.01.2012, waren es um 13:00 Uhr noch 5 Rüden. Ich häng mal den Aushang, den ich bei meiner TA hingehängt hab, dran...

lubitsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #5 am: Februar 01, 2012, 14:30:40 Nachmittag »
Das ist eine Riesensauerei, bin durch meinen Beruf auf andere Art und Weise mit dem Thema Tierschutz, Tierquälerei befasst.
Habe auch schon in einem sehr grossen Schlachthof Photos gemacht, schrecklich!
Wenn ich dann noch weiss, wie z. Bsp. in Polen oder Russland mit scheinbarer Zucht Geld verdient wird, grauenhaft.
Und was das Perfideste daran ist; die Tiere, diese unendliche Qual und das Leid für die Tiere. Für mich kaum vorstellbar.
Einer der Gründe, warum wir einen Foxterrier vom Züchter wollt en, war, dass eben auch der Tiertourismus aus den ost- bzw. südosteuropäischen Ländern zu hinterfragen ist. Vororthilfen wären in jedem Fall hilfreicher.
Unser vorheriger Foxterriermischling war aus einem Tierheim, er war vorher an der Autobahn ausgesetzt, und dort habe ich dieses Elend näher betrachten und hinterfragen können.
Hoffentlich kommen die kleinen Foxe alle unter!
Beste Grüsse
Silvia
PS. …noch kurz in eigener Sache, ich mache kleine Fortschritte mit Lubitsch, er ist so wunderbar!


Happy

  • Gast
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #6 am: Februar 02, 2012, 22:03:00 Nachmittag »
Ja, das hoffen wir auch, dass wir die restlichen Föxchen auch noch unterbringen werden. Werde morgen im TH anrufen und mich erkundigen. Am Sonnabend sind wir hoffentlich wieder zu zweit vor Ort, um weiter in Sachen Haarpflege tätig zu werden. Nur ein Schneechaos könnte und aufhalten.

Happy

  • Gast
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #7 am: Februar 03, 2012, 09:21:21 Vormittag »
Habe vorhin im TH Bergedorf angerufen, um zu erfahren, ob sich etwas für restlichen 5 Jungs getan hat. Leider, leider sind alle noch da und frieren sich bei der Kälte sicherlich ganz schön einen ab.

Happy

  • Gast
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #8 am: Mai 16, 2012, 21:29:25 Nachmittag »
Bis auf einen Fox, den Struppi, sind alle vermittelt. Struppi soll heute zum Probewohnen in eine Familie abgeholt worden sein. Wir hoffen, das es nun endlich auch für ihn klappt.
Und einen Rückläufer gab's auch - einen mittlerweile 6monatigen Rüden. Wir haben ihn noch einmal ins Notfelle-Forum aufgenommen. Seit ca. 14 Tagen ist er jetzt bei neuen Besitzern irgendwo in Recklinghausen; angeblich mit Foxl-Erfahrung. Kamen jedenfalls mit einem Airedale-Terrier zum Kennenlernen. Leider hat die ehemalige Besitzerin sich weder die Ausweise der Interessenten zeigen lassen, noch einen Übernahmevertrag gemacht. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Ginakröte

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1740
    • Individuelle Schlupfhalsbänder
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #9 am: Mai 17, 2012, 20:07:50 Nachmittag »
Ich drücke dem Kleinen fest die Daumen.

sabine

foxelius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1121
Re: Noch 9 Fox-Terrier im Tierheim Bergedorf
« Antwort #10 am: Mai 18, 2012, 06:47:56 Vormittag »
Ich wünsche dem Struppi auch ein gutes Zuhause.
Grüße von Beate und Niña

' Glück hängt nicht davon ab, wieviel wir haben,
  sondern wieviel Freude wir daran haben. '