Foxis > Zucht

Kriterien für einen Deckrüden

(1/7) > >>

schorsch:
Jetzt haben wir einiges über autcross mitbekommen. Aber nach was für Kriterien sucht Ihr eigenlich die Deckrüden aus  ???

Nuggets:
Habe mal ein neues Thema draus gemacht...  ;)


--- Zitat von: schorsch am August 11, 2009, 19:55:40 Nachmittag ---Aber nach was für Kriterien sucht Ihr eigenlich die Deckrüden aus  ???

--- Ende Zitat ---

Für mich gibt es einige Kriterien, die alle gleich stark gewichte, simmt also eines nicht, dann streiche ich ihn von der Liste:

Gesundheit (seine eigene und die der Verwandten/Nachzucht)
Er muss die Fehler meiner Hündin ausgleichen
Wesen, Arbeitsanlagen & Verhalten
Er muss Anschluss an meine züchterisch genutzte Linie bieten

anne-birko:

--- Zitat von: Nuggets am August 11, 2009, 22:37:58 Nachmittag ---Habe mal ein neues Thema draus gemacht...  ;)


--- Zitat von: schorsch am August 11, 2009, 19:55:40 Nachmittag ---Aber nach was für Kriterien sucht Ihr eigenlich die Deckrüden aus  ???

--- Ende Zitat ---

Für mich gibt es einige Kriterien, die alle gleich stark gewichte, simmt also eines nicht, dann streiche ich ihn von der Liste:

Gesundheit (seine eigene und die der Verwandten/Nachzucht)
Er muss die Fehler meiner Hündin ausgleichen
Wesen, Arbeitsanlagen & Verhalten
Er muss Anschluss an meine züchterisch genutzte Linie bieten

--- Ende Zitat ---
was genau meinst du mit Anschluss an deine züchterisch genutzte Linie bieten

Anmerkung Nuggts: Du hattest ins Zitat geantwortet habe das zur besseren Durchsicht in Ordnung gebracht...

Nuggets:

--- Zitat von: anne-birko am August 11, 2009, 22:56:51 Nachmittag ---
--- Zitat von: Nuggets am August 11, 2009, 22:37:58 Nachmittag ---
--- Zitat von: schorsch am August 11, 2009, 19:55:40 Nachmittag ---Aber nach was für Kriterien sucht Ihr eigenlich die Deckrüden aus  ???

--- Ende Zitat ---
...
Er muss Anschluss an meine züchterisch genutzte Linie bieten

--- Ende Zitat ---
was genau meinst du mit Anschluss an deine züchterisch genutzte Linie bieten

--- Ende Zitat ---

Da ich Linienzucht betreibe heißt das in meinem Fall, dass er zu großen Teilen aus der Linie stammt und ggf. auch auf gleiche Ahnen zurückgeht.

Knuddelbero:
Da bin ich doch gleich mal neugierig und möchte fragen, wie es eigentlich um die Ruten bestellt ist - es gibt ja Foxterrier, die Wertvolles weiterzugeben haben, obwohl ausgerechnet die Rute nicht ganz so gelungen ist, wie der Standard es vorschreibt.

Geht es hier um die Summierung von "Fehlern" oder nicht wie gewünscht ausgeprägten Eigenschaften ein Hund besteht ja in der Regel aus mehr und ich habe erstaunlicherweise gelernt, daß auch Foxterrier mit kerzengerader Rute oft "nur" ein SG bekommen... krumme Ruten sollen doch auch dominant vererbt werden? Anmerkung: Auch wenn ich bald eine mehr als doppelt größere Wohnung haben werde, nein ich züchte nicht...  :biggrin: Ich finde das ganz allgemein von Interesse.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln